Trauer um Martin Schäfer

07.01.24 –

Die Grünen in Leinfelden-Echterdingen trauern um Martin Schäfer.

Der Seniorchef des Michaelshofs in Echterdingen hinterlässt eine große Lücke in der Stadtgesellschaft und im Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen.

Martin Schäfer war schwäbisch grün, lange bevor die Grünen sich  gründeten. Als eines unserer ersten Mitglieder brachte er sein ganzes Wissen über die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise in der Landwirtschaft ein.

Auf diesem Hof war immer Ankommen, war immer Aufgehobensein. Manches Sommerfest wurde dort gefeiert und Initiativen zusammengeführt. Der Michaelshof macht uns bis heute Mut: Da hat Landwirtschaft ihren Platz, so kann es langfristig gehen.

Martin Schäfer vertraute auf die Schöpfung und war gleichzeitig Realist. Er war geduldig und knitz. Er hatte ein Gottvertrauen, selbst bei den gerichtlichen Auseinandersetzungen um Flughafen und Messe und auch noch hinterher. Wir haben viel von ihm gelernt.

Am letzten Tag des alten Jahres ist er unerwartet verstorben. Fraktion, Vorstand und Mitglieder werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Wir trauern mit seiner Familie.

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Für uns im Kreistag

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>