Klimaschutz-Förderprogramm

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen erarbeitet für die Bürgerinnen und Bürger ein Klimaschutz- Förderprogramm für die Bereiche Stromerzeugung, Mobilität und energetische Gebäudesanierung.

22.11.22 –

Antrag:

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen erarbeitet für die Bürgerinnen und Bürger ein Klimaschutz- Förderprogramm für die Bereiche Stromerzeugung, Mobilität und energetische Gebäudesanierung.

Begründung:

Menschen, die beim Erreichen der städtischen und globalen Klimaschutz-Ziele helfen, sollen aktiv finanziell unterstützt werden.
Dies gelingt durch Förderungen mit maximal festgelegten Förderhöhen im Bereich Erneuerbare Energien, energetische Gebäudesanierung und umweltfreundliche Mobilität.

Beispiele:

  • Beteiligung an PV-Modulen
  • Beteiligung oder Erstattung der ÖPNV-Kosten bei Verzicht auf einen eigenen PKW (Dies wird leichter möglich durch das kommende 49 € Ticket)
  • Beteiligung oder Erstattung von Car-Sharing-Mitgliedschaften bei Verzicht auf einen eigenen PKW

Download

Kategorie

Energiewende | Erneuerbare Energie | Haushalt | Klimaschutz | Photovoltaik

Die neue Fraktion

nach der Kommunalwahl am 9. Juni 2024

Spenden

Termine

Mitgliederversammlung des OV LE

mit Wahl des Vorstands

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>