Mobiles Lehrschwimmbecken für LE

während Bauzeit des neuen Hallenbades

14.05.24 – von David Armbruster –

Bau und Betrieb oder Miete eines mobilen Lehrschwimmbeckens

Beschlussantrag

  1. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen stellt für die Zeit des Neubaus „Hallenbad Leinfelden“ ein mobiles Lehrschwimmbad bereit.
  2. Die Verwaltung nimmt Kontakt zur Josef-Wund-Stiftung auf, um entweder ein bestehendes mobiles Lehrschwimmbad auf unsere Gemarkung zu bekommen oder um ein weiteres mobiles Lehrschwimmbad errichten zu lassen.

Begründung

Durch den Neubau des Gartenhallenbades in Leinfelden fehlt unserer Stadt über einen langen - und auf Grund der Unsicherheiten unbestimmten - Zeitraum Wasserfläche. Diese Wasserfläche wird dringend benötigt. Die Anforderungen gehen von der Wassergewöhnung bis zum Tauchen. Besonders für die jüngeren Kinder kann ein SchwimmMobil Abhilfe schaffen. Es wird Schwimmunterricht vor Ort ermöglicht. Ein SchwimmMobil hat Räder und kann von Stadtteil zu Stadtteil rollen und vor Ort dazu beitragen, dass kurze Beine kurze Wege zum Wasser haben. Baugenehmigungen sind dafür nicht erforderlich.

Kategorie

Hallenbad

Die neue Fraktion

nach der Kommunalwahl am 9. Juni 2024

Spenden

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]