Siebte Wahlperiode für Ingrid Grischtschenko

Regionalversammlung der Region Stuttgart

11.06.24 –

Seit 1994 sitzt sie in der Regionalversammlung, jetzt wurde Ingrid Grischtschenko wiedergewählt. In Leinfelden-Echterdingen erzielten die Grünen mit 22,4% dank ihr das beste Wahlergebnis in allen Wahlkreisen der fünf Landkreise der Region Stuttgart.

30 Jahre Regionalrätin

Das verdanken wir Ingrid, die seit 30 Jahren in der Region immer die Kommunen mitdenkt und als Stadträtin im Gemeinderat von LE immer die Region mitdenkt, In der Regionalplanung steht sie mit ihrer Fraktion dafür, dass Entwicklung nur entlang der Schienenwege stattfindet. So dürfen neue Wohngebiete nur entwickelt werden, wo es schon eine Schienenanbindung, eine S-Bahn-Linie, gibt. So wird das Wachstum des Straßenverkehrs gebremst und zugleich die Mobilität der Menschen in der Region gewährleistet.

Viele Jahre war Ingrid Grischtschenko Fraktionsvorsitzende der Grünen im Regionalparlament. Zuletzt war sie stellvertretende Verbandspräsidentin. Wir sind froh, dass sie jetzt weitere fünf Jahre die Politik der Region Stuttgart und damit die Entwicklung der Region, der S-Bahn und vieles mehr mitgestalten kann.

Zur Webseite der Regionalfraktion

Kategorie

Region Stuttgart | Wahlen

Die neue Fraktion

nach der Kommunalwahl am 9. Juni 2024

Spenden

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]