Gratulation an Otto Ruppaner

Die Grünen-Fraktion LE gratuliert Otto Ruppaner zur gewonnenen OB-Wahl

18.12.23 –

Die Grüne Fraktion LE gratuliert Otto Ruppaner zur gewonnenen OB-Wahl und wird ihn herzlich in unserer attraktiven Stadt willkommen heißen. Wir wünschen ihm viel Kraft für einen guten Start und bestes Gelingen, sich schnell und vertieft in die komplexen Themen einzuarbeiten.

Nach der Wahl ist vor der Wahl!

Das kommende Jahr wird ebenfalls spannend. Mit Otto Ruppaners Amtsantritt am 1. März beginnt für die Fraktionen die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes. Nach der Wahl am 9. Juni wird sich der nächste Gemeinderat im Herbst 2024 konstituieren und hat daraufhin direkt die Debatten für den nächsten Doppelhaushalt auf der Agenda. Kein leichtes Jahr also. Weder für den neuen OB mit der gesamten Verwaltung, noch für die Arbeit im Gremium.

Nicht vergessen: Wir sind beschlussfähig!

Während des vergangenen Wahlkampfes wurden nahezu alle Handlungsfelder thematisiert und das erfreulicherweise mit großem öffentlichen Interesse. In vielen Bereichen wurde dabei auch deutlich, dass Inhalte und vorgeschlagene Herangehensweisen für die Bevölkerung transparenter dargelegt werden müssen. Mit allen dazugehörigen Vor- und Nachteilen. Besonders die finanziellen Auswirkungen, aber auch die Auswirkungen auf die Menschen und das Klima betreffend. Dies gilt es in Zukunft zu verbessern. Wir Stadträtinnen und Stadträte sind drin in den Themen. Wir sind beschlussfähig. Wichtige Entscheidungen dulden keinen Aufschub und müssen schnellstmöglich getroffen werden, unabhängig von der Kommunalwahl 2024. Das kommende Jahr darf kein Jahr des Stillstandes und des Abwartens werden. Wir Grünen sind entscheidungsfreudig und wünschen uns das für das kommende und die folgenden Jahre auch vom Rest des Gremiums und vom neuen Oberbürgermeister.

Ein persönlicher Dank

David Armbruster mit Sohn

An dieser Stelle möchte ich den 2.261 Menschen von Herzen danken, die mich am 3.12. gewählt haben und die mir damit ihr Vertrauen ausgedrückt haben. Mein gesamtes Umfeld war gemeinsam mit mir sehr enttäuscht, dass es nicht für die Stichwahl gereicht hat. Ein ganz besonderer Dank geht an meine Familie, die mich während des gesamten Wahlkampfes durch die intensiven Monate getragen hat. Als Familie haben wir in dieser Zeit unseren Sohn Lejan begrüßt und Opa Konrad plötzlich verloren. Auch allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem grünen Ortsverband und darüber hinaus danke ich herzlich. Als Ausblick freue ich mich, im Juni erneut für den Gemeinderat zu kandidieren. Ich hoffe, hier wieder Ihr Vertrauen zu bekommen. Für eine starke grüne Fraktion, welche unter anderem Themen aus meinem OB-Wahlkampf weiter verfolgt. Leinfelden-Echterdingen braucht Stimmen, die Ökonomie und Ökologie vereinen und nachhaltige Politik für eine Stadt im Gleichgewicht betreiben.

Ihr / Euer David Armbruster

 

Kategorie

Oberbürgermeister | Wahlen

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Für uns im Kreistag

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>